LOTTE Alpha Xylitol Kaugummi

LOTTE Alpha Xylitol Kaugummi

LOTTE Alpha Xylitol Kaugummi

  • Für gesunde Zähne
  • Vermindern Sie das Risiko der Karies-Entstehung
  • Ohne Zucker / Ohne Aspartam
  • Enthält den natürlichen Süßstoff Xylitol, der aus der Rinde der finnischen Birke gewonnen wird
  • Zusätzliche Xylitol-Granula im Kaugummi-Inneren sorgen für einen noch größeren erfrischenden Geschmack und einen angenehmen Kühleffek

Der zuckerfreie Kaugummi trägt zur Reduktion der Demineralisierung von Zähnen und zur Neutralisierung der Säuren in Zahnablagerungen bei, die Risikofaktoren für die Karies-Entstehung sind.

Xylitol TATSACHEN

1. Was ist Xylitol?

Bei Xylitol handelt sich um einen natürlichen Süßstoff, der aus der Rinde der finnischen Birke gewonnen wird. Xylitol befindet sich in Obst (Erd- und Himbeeren, gelbe Pflaumen,…), Gemüse (Endivie,…) und in Pilzen.

2. Wie unterscheidet sich Xylitol von anderen Süßstoffen?

Chemisch gesehen ist Xylitol kein Zucker, sondern ein Zuckeralkohol. Sein Molekül enthält fünf Kohlenstoffatome, während die Moleküle von Sorbit, Fructose und Glukose sechs Kohlenstoffatome enthalten. Xylitol ist genauso süß wie Saccharose, hat jedoch doppelt so wenig Kalorien. Xylitol ist der einzige natürliche Süßstoff, der keine Karies verursacht, denn Bakterien und Hefepilze im Mund können Xylitol nicht zum Wachstum nutzen, wie es bei anderen Süßstoffen der Fall ist. Aus diesem Grund wird Xylitol in Kaugummis, Zahnpasta und anderen Produkten für die Mundpflege verwendet. Trotz der Tatsache, dass Xylitol ausschließlich aus Kohlenstoffen besteht, wird es nur sehr langsam abgebaut. Das verhindert schnelle Erhöhungen des Blutzuckerspiegels (niedriger glykämischer Index), und eignet sich deswegen auch für Menschen mit Diabetes, Hypoglykämie, chronischem Schwindelanfallsyndrom, Candida oder einem anderen Zustand als Folge von Zucker-Ungleichgewicht.

3. Ist die Einnahme von Xylitol bei Diäten mit kontrollierter Zuckeraufnahme sicher?

Ja. Xylitol gehört zu den Kohlehydraten und wird in Lebensmitteln bereits seit 1960 verwendet. In den USA ist es als Zusatzstoff in unbegrenzter Menge für Lebensmittel mit besonderen diätetischen Zwecken zugelassen und kann in jeder Diät mit kontrollierter Zuckeraufnahme sicher verwendet werden.

4. Ist Xylitol sicher?

Ja. Im Jahr 1983 hat JECFA, eine gemeinsame Expertenkommission von WHO und FAO, bestätigt, was den Wissenschaftlern bereits bekannt war, dass Xylitol ein sicherer, natürlicher Süßstoff für Lebensmittel ist. FDA bestätigte diese Tatsache im Jahr 1986.

5. Was stellen klinische Studien über die Auswirkungen der Einnahme von Xylit auf die Mundpflege fest?

25 jährige klinische Studien haben belegt, dass Xylitol die Entstehung von Karies um 80% reduziert. 4-12g Xylitol täglich liefern die gewünschten Ergebnisse. Da 1 LOTTE Xylitol Alpha Kaugummi 1,407 g Xylitol enthält, ist der tägliche Xylitol-Bedarf leicht zu decken. Besonders empfohlen ist das Kauen nach jeder Mahlzeit.

6. Wann wurde Xylitol entdeckt?

Xylitol wurde fast gleichzeitig von deutschen und französischen Chemikern Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt. Die meisten Forschungen über die Auswirkung der Xylitol-Einnahme auf die Mundpflege wurden jedoch in Finnland gemacht, wo die Wissenschaftler 1970 an der Universität Turku dessen Auswirkungen bewiesen.

Produkten

LOTTE Alpha Xylitol Original 86g

LOTTE Alpha Xylitol Original 86g

Detailen

LOTTE Alpha Xylitol Powermint 86g

LOTTE Alpha Xylitol Power mint 86g

Detailen

LOTTE Alpha Xylitol Fresh 86g

LOTTE Alpha Xylitol Fresh 86g

Detailen

LOTTE Alpha Xylitol ALOE VERA 86g

LOTTE Alpha Xylitol Aloe vera 86g

Detailen